Sie nutzen eine Browserversion, die nicht unterstützt wird. Bitte aktualisieren sie auf eine aktuellere Version oder nutzen Sie einen anderen Browser.

Online Ticketing

Zurück

Allgemeine Datenschutzhinweise gemäß EU Datenschutz-Grundverordnung

Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick über die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns sowie Ihre Rechte aus dem Datenschutzrecht.

    

Namen und Kontaktdaten der Verantwortlichen

verantwortlich ist

Messe Frankfurt GmbH

Ludwig-Erhard-Anlage 1,

60327 Frankfurt am Main, Deutschland

Telefon: +49 69 75 75 0

Email-Adresse: info@messefrankfurt.com

 

unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter 

Messe Frankfurt GmbH

Datenschutzbeauftragter

Ludwig-Erhard-Anlage 1,

60327 Frankfurt am Main, Deutschland

Telefon: +49 69 75 75 53 35

Email-Adresse: privacy@messefrankfurt.com


 

Zwecke der Datenverarbeitung und deren Rechtsgrundlage

zur Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen nach Artikel 6 Abs. 1b DS-GVO

Daten werden zur Durchführung von vorvertraglichen Maßnahmen und von Verträgen erhoben. Der konkrete Verarbeitungsinhalt und die dafür erforderlichen Daten entnehmen Sie bitte den jeweiligen Vertragsunterlagen.

mit Ihrer Einwilligung Artikel 6 Abs. 1a DS-GVO

Wenn Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben, nutzen wir Ihre Daten, um Sie über unsere Veranstaltungen und Services zu informieren. Dazu geben wir die Daten auch innerhalb der Messe Frankfurt Unternehmensgruppe und den jeweiligen Sales Partner in Ihrem Heimatland weiter. Sie haben das Recht Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen nach Artikel 6 Abs. 1c DS-GVO

Die Messe Frankfurt hat verschiedenen gesetzlichen Anforderungen zu beachten, insbesondere zu nennen ist das Handels- und Steuerrecht. Aus diesem ergeben sich Verpflichtungen Daten zu archivieren.

aufgrund berechtigter Interessen nach Artikel 6 Abs. 1f DS-GVO 

Über die Erfüllung vertraglicher oder rechtlicher Verpflichtungen hinaus, verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen der Messe Frankfurt oder Dritter in folgenden Fällen.

Ihre Eintrittskarte als Visitenkarte (Lead Success)

Die Kontaktdaten, die Sie bei der Registrierung angeben, sind durch den Code auf einer Eintrittskarte abrufbar. Sie haben damit die Möglichkeit Ihrem Gesprächspartner Ihre Kontaktdaten zu übermitteln, indem sie diesen den Code auf Ihrer Eintrittskarte scannen lassen.

Bei jeder Anforderung von Inhalten aus unserem Internetangebot werden zur Optimierung von Kommunikationszeiten und zur anonymisierten statistischen Auswertung der Nutzung unseres Webauftrittes Cookies gesetzt. Ein Erstellen personenbezogener Nutzungsprofile ist nicht vorgesehen. Sollte das Setzen von Cookies nicht gewünscht sein, ist es möglich, dies durch gezielte Einstellung Ihres Browsers zu unterdrücken.


Navigator Apps

Wenn Sie unsere Navigator Apps nutzen, werden Ihre Nutzungsdaten mit Hilfe von Webtrekk anonymisiert erhoben, gespeichert und ausgewertet. Ein Rückschluss auf Sie als Nutzer der App ist daher nicht möglich.

Sollten Sie das Tracking nicht wünschen, können Sie das Tracking innerhalb der App deaktivieren. Gehen Sie hierzu bitte in das Menü, wählen Einstellungen aus und gehen anschließend auf Datenschutz. Hier können Sie das App Tracking deaktivieren.

Webtrekk

Die Messe Frankfurt GmbH nutzt die Dienste der Webtrekk GmbH. Die Webtrekk GmbH ist ein in Deutschland, Robert-Koch-Platz 4, 10115 Berlin, ansässiges Unternehmen, das Nutzungsdaten erhebt, speichert und analysiert. Sie ist für Datenschutz im Bereich Web Controlling in Deutschland zertifiziert worden, nachdem ihre Datenverarbeitung auf Datenschutzkonformität und Datensicherheit hin geprüft wurde.

Wenn Sie Dienste der Messe Frankfurt GmbH nutzen, setzt die Webtrekk GmbH einen Cookie. Er ermöglicht die Erhebung, Speicherung und Auswertung der Nutzungsdaten durch die Webtrekk GmbH. Die erhobenen Nutzungsdaten werden anonymisiert, indem die IP-Adresse gekürzt wird. Ein Rückschluss auf Sie als Besucher des Messe Frankfurt Dienstes ist daher auch bei Webtrekk nicht mehr möglich. Die gekürzte IP-Adresse wird allein zum Zweck der Sessionkennung und für die Geolokalisierung (bis auf Stadt-Ebene) benötigt. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Webtrekk finden Sie unter  https://www.webtrekk.com/de/legal/opt-out-webtrekk/. Um Webtrekk zu deaktivieren und die Erhebung von Nutzungsdaten auszuschließen, muss ein Cookie („webTrekkOptOut“ genannt) gesetzt werden. Der Cookie ist hier (https://www.webtrekk.com/de/index/opt-out-webtrekk/) verfügbar. Ist der Cookie gesetzt, werden die Nutzungsdaten nicht erhoben.


Dentsu Aegis Network

Die Messe Frankfurt GmbH arbeitet darüber hinaus mit einem Zielgruppenvermarkter zusammen. Dazu werden auf unseren Webseiten Cookies gesetzt, die anonyme Nutzungsdaten zum Zwecke nutzungsbasierter Online- Werbung erheben bzw. enthalten (Online Behavorial Targeting „OBA“), wie z.B. die Art der besuchten Website, besuchte Kategorien und/oder Produktseiten und/oder über welchen Browser und Endgerät dies erfolgt ist. Der Nutzer kann die Cookies jederzeit entweder direkt im Browser löschen oder seine Cookie-Präferenzen unter http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/ verwalten oder unter http://www.theadex.com/opt-out die Cookies des Zielgruppenvermarkters Dentsu Aegis Network Germany GmbH ausschalten.


DoubleClick by Google

Doubleclick by Google ist eine Dienstleistung von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Doubleclick by Google verwendet Cookies um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsentieren. Dabei wird Ihrem Browser eine pseudonyme Identifikationsnummer (ID) zugeordnet, um zu überprüfen, welche Anzeigen in Ihrem Browser eingeblendet und welche Anzeigen aufgerufen wurden. Die Verwendung der Google DoubleClick-Cookies ermöglicht Google und seinen Partner-Webseiten lediglich die Schaltung von Anzeigen auf Basis vorheriger Besuche auf unserer oder anderen Webseiten im Internet. Die Google DoubleClick-Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten. Gelegentlich enthält das Cookie eine zusätzliche, anonymisierte Kennung, um eine Kampagne zu identifizieren, mit der ein User zuvor in Kontakt gekommen ist. Damit ist ausgeschlossen, dass Rückschlüsse auf das Webverhalten einer konkreten Person gezogen werden können. Die durch die Cookies erzeugten Informationen werden von Google zur Auswertung an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Die erhobenen Daten werden nur für statistische Zwecke und in anonymisierter Form ausgewertet. Eine Übertragung der Daten durch Google an Dritte findet nur aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung statt. Google wird ihre Daten mit anderen von Google erfassten Daten nicht zusammenbringen. Ausnahmsweise besteht jedoch die Möglichkeit, wenn Sie aktiv in Ihrem Google Konto eingeloggt sind.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseiten vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseiten bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (https://www.google.com/settings/u/0/ads/anonymous?hl=de&sig=ACi0TCjYJShn3powLykn6GzRbtudaJ09FMoVlY-ANzHSkw01nQ_9NVOkyRHh0tcuv6b2XrXUjVsabYgpVVCtoaQ9oz9Cb6EWZS83dEonMtB-Vp0Nl5wudp4) unter dem Punkt DoubleClick-Deaktivierungserweiterung verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Alternativ können Sie die Doubleclick-Cookies auf der Seite der Digital Advertising Alliance unter dem folgenden Link (http://www.aboutads.info/choices/) deaktivieren.


Feathr

Wir nutzen die Retargeting-Technologie „Feathr“, um auf Grundlage des bisherigen Nutzerverhaltens des Besuchers auf dieser Website mittels gespeicherter Cookies im Zuge von Remarketing-Kampagnen den Besucher im Feathr-Partner-Werbenetzwerk zu einem späteren Zeitpunkt erneut zu kontaktieren. Wenn Sie keine zielgerichtete Werbung durch Feathr erhalten möchten, können Sie dies über folgenden Link verhindern: feathr.co/opt-out/. Damit dieser Widerspruch dauerhaft vorgenommen wird, muss Ihr Browser Cookies zulassen.

Wir verwenden darüber hinaus Cookies für zielgruppenorientierte Werbung: Wir gestatten auch Datenanbietern oder anderen automatischen Datenerfassungstools die Nutzung unserer Cookies, damit sie uns bei der Bereitstellung unserer eigenen Inhalte und Anzeigen sowie bei der Messung der Effektivität unserer Werbekampagnen unterstützen können. Diese Cookies können de-identifizierte demografische oder sonstige Daten liefern, verknüpft mit Daten, die Sie uns übermittelt haben (z. B. Ihre E-Mail-Adresse) und die wir ausschließlich in gehashter, also für Menschen nicht lesbarer Form an Datenanbieter weitergeben. Bei registrierten Benutzern sind die auf unseren Websites gesammelten Daten nicht anonym. Diese Informationen nutzen wir zusammen mit anderen Informationen, die wir über Sie wissen oder ableiten, z. B. Ihre Vorlieben, um auf Sie abgestimmte Inhalte, Services und Werbeanzeigen bereitzustellen. Sie können die Schaltung interessenbasierter Werbung auf unserer Website unterbinden, indem Sie diese Cookies entsprechend blockieren.

Videoüberwachung

Zur Steuerung der Verkehrs-/Besucherströme und zu Sicherheitszwecken erfolgt eine Videoüberwachung auf dem Messegelände, auf die an den Eingängen entsprechend hingewiesen wird. Eine Auswertung zu anderen Zwecken findet nicht statt.

Empfänger der Daten

Es erhalten nur diejenigen Zugriffe auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung unserer vorvertraglichen, vertraglichen und gesetzlichen Verpflichtungen oder zur Kommunikation mit Ihnen zwingend benötigen. Dies können sein:    

- Konzerngesellschaften der Messe Frankfurt Gruppe

- für Ihr Heimatland zuständige Vertriebspartner

- uns unterstützende Dienstleister als Auftragsverarbeiter nach Artikel 28 DS-GVO.

Weitere Datenempfänger können Stellen ein, für die Sie im Einzelfall Ihre Einwilligung zur Datenübermittlung erteilt haben.

 

Übermittlung in ein Drittland

Mit Ihrer Einwilligung oder zur Erfüllung vertraglicher bzw. gesetzlicher Verpflichtungen übermitteln wir Daten an unsere Konzerngesellschaften in Vertriebspartner in Drittländer. Diese sind durch Vereinbarung der EU-Standardvertragsklauseln zur Einhaltung des europäischen Datenschutzniveaus verpflichtet. Eine Übersicht über alle Konzerngesellschaften und Vertriebspartner erhalten Sie hier.

 

Dauer der Speicherung

Ihre Daten werden bis zur Erfüllung unsere vertraglichen Verpflichtungen gespeichert. Um Ihnen Angebote über unsere Veranstaltungen und Services zukommen lassen zu können, werden diesbezügliche Daten längstens 8 Jahre gespeichert. Eine frühere Löschung der Daten erfolgt, sobald ihre Kenntnis nicht mehr erforderlich ist, oder der Zweck entfällt. Daneben bestehen für bestimmte Daten gesetzliche Aufbewahrungsfristen. Maßgeblich sind insbesondere die Fristen von max. zehn Jahren nach Handels- und Steuerrecht.

 

Ihre Rechte aus dem Datenschutzrecht 

In Bezug auf Sie betreffende personenbezogene Daten haben Sie gemäß  DS-GVO das Recht auf Auskunft nach Artikel 15, Berichtigung nach Art. 16, Löschung nach Artikel 17, Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18, sowie Datenübertragbarkeit nach Artikel 20.     

Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie nach Artikel 21 DS-GVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft uns gegenüber widerrufen.  Damit ein Widerspruch gegen die Datennutzung zu werblichen Zwecken jederzeit berücksichtigt werden kann, führen wir eine interne Sperrliste.

Darüber hinaus haben Sie das Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde nach Artikel 77 DS-GVO i.V.m. § 19 BDSG. 

 

Automatisierte Entscheidungsfindung

Zur Begründung und Durchführung von Vertragsbeziehungen benutzen wir keine automatisierten Entscheidungsfindungen.

 


(Version 4/2018)